Anmeldung

tiergesundheitsdienst bayern e.V.

Kompe­tenz und Erfah­rung in Tier­gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit

Bakteriologie

In der Bakteriologie werden aus den verschiedensten Untersuchungsmaterialen landwirtschaftlicher Nutztiere krankmachende Bakterien und Pilze nachgewiesen. Mit modernster Laborausstattung werden Erreger kultiviert, differenziert und typisiert. Darüber hinaus wird geprüft, gegenüber welchen antimikrobiell wirksamen Substanzen diese Erreger empfindlich sind. Die Ergebnisse dieser Prüfung, der Resistenztest oder das Antibiogramm, erlauben es dem behandelnden Tierarzt, eine gezielte Therapie einzuleiten. Die gezielte Therapie dient nicht nur der Wiederherstellung der Tiergesundheit, sondern hilft auch, den Antibiotikaverbrauch auf das notwendige Mindestmaß zu reduzieren.

Ansprechpartner:

Dr. Armin Gangl
Fachtierarzt für Mikrobiologie

Tel.: 089/9091 - 311
Email:   


Dr. Magdalena Schumacher
Tierärztin

Tel.: 089/9091 - 312
Email: